Die Familie ist für die meisten Bürgerinnen und Bürger der entscheidende Lebensmittelpunkt. Sie in allen ihren Bereichen zu unterstützen und zu fördern, ist uns ein besonderes Anliegen. Mit dem demographischen Wandel und dem Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf verändern sich familiäre Strukturen und die Bedürfnisse der Menschen. Darauf angemessen zu reagieren, ist uns eine Verpflichtung. Deshalb setzen wir uns ein für Ganztagsschulen, für ein qualitativ hochwertiges und quantitatives Angebot von Kindertagesstätten und Krippen und für eine Kinderbetreuung durch Tagesmütter. Weiterhin ist es uns sehr wichtig, Seniorinnen und Senioren auch im hohen Alter ein Leben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen. Dazu können Mehrgenerationen- Projekte auch gerade auf dem Lande eine zukunftsfähige Idee sein.

Die Polizei vor Ort gibt uns Sicherheit. Daher müssen alle Polizeistationen auf dem Land erhalten bleiben! Sie garantieren persönliche Ansprache statt Anonymität und sorgen somit für eine bessere Lebensqualität. Die Freiwilligen Feuerwehren bilden das Herzstück ehrenamtlicher Tätigkeiten und  fördern das soziale Miteinander. Das unermüdliche Engagement der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden verdient unsere Unterstützung sowohl beim Bau der neuen Kreisfeuerwehrzentrale als auch bei der Beschaffung der notwendigen Ausrüstung.

Die Finanzen stets im Blick zu haben, ist für uns ein absolutes Muss. Am Ende des Jahres 2012 betrug der Schuldenstand des Kreises 51,8 Mio. €. Damit hat der Kreis Plön mit 390€ pro Einwohner die höchste Pro-Kopf-Verschuldung aller Kreise in Schleswig-Holstein. Wir werden uns daher engagiert für eine sparsame Haushaltsführung und eine konsequente Fortsetzung der Haushaltskonsolidierung einsetzen. Nur wenn der Kreis in den nächsten Jahren seine Verschuldung deutlich senken kann, wird er seine Handlungsfreiheit und den nötigen Handlungsspielraum  für erforderliche Investitionen wiedergewinnen. Eine Konsolidierung der Kreisfinanzen über eine  Elternbeteiligung an den Schülerbeförderungskosten lehnt die UWG-Kreis Plön allerdings strikt ab.

Lebendiges kulturelles Leben im Kreis getragen von einer Vielzahl von Vereinen und gemeinschaftlichen Einrichtungen bis hin zu Museen und Theateraktivitäten bildet eine bedeutsame Größe für die Ausprägung von menschlicher Bildungsqualität. Daher ist es ein besonderes Anliegen, Kultur gemäß unserer finanziellen Möglichkeiten  nachhaltig zu fördern.

Gute Schulen mit qualifizierten und engagierten Lehrern sind für die Ausbildung unserer Kinder wichtig. Unsere Kinder sollen entsprechend ihrer Begabung und ihrer Leistungsfähigkeit optimal gefördert werden – in Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und den kreiseigenen Gymnasien. Dafür benötigen wir kleinere Klassen und mehr gut ausgebildete Lehrer. Zu guter Bildungsqualität an den Schulen gehört auch eine gute Betreuung mit Nachmittagsangeboten und Mittagsversorgung.

Daran werden wir nicht sparen!

Die UWG-Kreis Plön setzt sich für eine kostenlose Schülerbeförderung zur nächst gelegenen Schule ein. Dies ist für uns genauso selbstverständlich wie die Lehrmittelfreiheit.

Wir wollen Landwirtschaft, Handwerk, Handel, High-Tech und Dienstleistungen fördern. Ein sanfter Tourismus ist uns ebenso ein besonderes Anliegen wie ein bürgernaher Ausbau der alternativen Energiegewinnung. Um auf diesen Feldern entscheidend voranzukommen, brauchen wir im Kreis Plön möglichst schnell eine flächendeckende Versorgung mit dem Breitband-Internet.

 Wir wollen in unseren Dörfern, Gemeinden und Städten die Lebensqualität weiter verbessern und die Umwelt in unserer Region schützen. Dazu brauchen wir eine sich behutsam entwickelnde, umweltschonende und moderne Infrastruktur. Wichtig sind uns wohnortnahe Kindergärten und Schulen, Sicherheit und Gesundheit garantierende Einrichtungen (u. a. Polizeistationen, Feuerwehr, Notarztsystem, Rettungsdienst, Klinik Preetz) sowie ein zeitgemäßer und gut vernetzter ÖPNV mit Bus-, Schienenverkehr und Fördeschifffahrt.   

 

UWG Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30